Überspringen zu Hauptinhalt

Das Projekt Treibgut war von 2018 bis 2020 ein lokales Ladengeschäft mit handgefertigten Kunst- und Geschenkartikeln von Holzmagneten über Kunstdrucke bis hin zu liebevoll gestalteten Postkarten und siebbedruckten Jute- und Turnbeuteln. Die Besitzerin, eine junge Kulturwissenschaftlerin aus Bremen, verwirklichte sich in Bad Pyrmont mit Treibgut einen Herzenswunsch – im eigenen Ladengeschäft konnte die 32-jährige vor den Augen der Kundschaft an ihren Kunstartikeln „tüdeln“ und zum Stöbern, Schnacken und Shoppen einladen. In enger Zusammenarbeit mit Künstlern aus Bremen, Hamburg, Ostfriesland und Berlin sollten die urbanen Werke vor allem Kur-, Reha- und Psychosomatikpatienten, aber auch die Bad PyrmonterInnen selbst ansprechen. Im September 2020 musste der Laden aufgelöst werden und es wird überlegt wie die Produkte in Zukunft angeboten werden können.